Gemeinsam für einen gesunden Winter

Diese Seite wird laufend aktualisiert und erweitert.

Allgemeine Informationen

Alle 28 Bahnanlagen, 224 Pistenkilometer, 4 Snowparks und sämtliche Bergrestaurants warten auf Gäste. Dank Mund-Nasen-Bedeckung muss auch auf (fast) nichts verzichtet werden.

Hier in LAAX wollen wir ein sicheres und unvergessliches Bergerlebnis ermöglichen, daher setzen wir auf «digital first». Tages- und Halbtagestickets sind diesen Winter ausschliesslich über die INSIDE LAAX App oder im Webshop verfügbar. Wenn es die Situation erfordert, ermöglicht uns diese Umstellung eine unkomplizierte Kontingentierung, durch welche wir dir zu jeder Zeit ein maximales Bergerlebnis bieten können.

In allen Innenräumen, Ansteh- und Transportsituationen muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Dafür kannst du dich frei und sicher am Berg bewegen.

Die Schliessung aller Gastronomiebetriebe wurde bis mindestens 22. März verlängert. Für Verpflegung ist trotzdem gesorgt: Diverse Restaurants bieten ein Take Away oder Lieferdienst Angebot an. Je nach Restaurant kannst du dir das Essen auch gleich bequem über die INSIDE LAAX App bestellen.

Das musst du wissen

Digital first - Tages- und Halbtagestickets nur online zu kaufen

Wer sein Ticket online kauft, meidet Menschenansammlungen und ist schneller auf dem Berg: ein besseres Gästeerlebnis bei mehr Sicherheit. Daher haben wir uns dazu entschlossen, Tages- und Halbtagestickets in der kommenden Wintersaison nur noch online anzubieten. So können wir die Anzahl Tickets einschränken, wenn es die Situation erfordert, denn wir möchten unseren Gästen zu jedem Zeitpunkt ein maximales Bergerlebnis bieten.

Der Onlinekauf geht ganz einfach: In der INSIDE LAAX App oder im Webshop Ticket und Datum auswählen, Keycard oder SwissPass eingeben oder alternativ eine ​Keycard dazubuchen. Das Ticket anschliessend an einer der Pick-Up Stationen an den Talstationen abholen und sofort durchs Drehkreuz spazieren. So buchst du deinen Tag am Berg ganz gemütlich vom Sofa aus. Und wer früh bucht, sichert sich den besten Preis.

Schritt-für-Schritt Anleitung

Wenn immer es die Witterung zulässt, sind alle Bahnanlagen und Pisten in Betrieb. Die Betriebszeiten sind regulär von morgens 08.30 Uhr ab den Talstationen Flims, Laax und Falera. Insbesondere an Spitzentagen werden die Bergbahnen, abhängig von Schnee- und Wettersituation, den Betrieb ab den Talstationen für alle Ski- und Snowboardfahrer bereits früher starten.

Nebst kontinuierlichen Testings der Mitarbeitenden der Weissen Arena Gruppe, gibt es für alle Gästen der Destination die Möglichkeit, kostenpflichtige Tests zu absolvieren.

Weitere Informationen; Safe Mountain COVID-19 Testkonzept

Verhalten in den Bergbahnen – Mund-Nasen-Bedeckung ​In sämtlichen Bergbahnen muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Dies gilt ab Betreten des Wartebereichs und grundsätzlich für alle Innenräume sowie Ansteh- und Transportsituationen. Die Mund-Nasen-Bedeckung muss – insofern aus Stoff gefertigt – der Empfehlung der Swiss National COVID-19 Science Task Force entsprechen. Konforme Rund-Schals für den Wintersport sind an den Talstationen Flims und Laax im Original, sowie in den Rental Shops am Berg und im Tal erhältlich.

ACHTUNG: Personen ohne Mund-Nasen-Bedeckung werden nicht transportiert (ausgenommen sind Personen mit ärztlichem Attest sowie Kinder unter 12 Jahren). Das Nichteinhalten kann zum Ticketentzug führen. Weitere Informationen hierzu sind in den AGBs zu finden.

Sicherheitsmassnahmen in den Bergbahnen​
Die Personenzahl in geschlossenen Gondeln und Bergbahnen wird auf 2/3 der vorgesehenen Kapazität beschränkt. Für eine bessere Durchlüftung, sind die Fenster möglichst offen zu halten. Bei geringem Gästeaufkommen sollten Plätze freigelassen werden. Die Bahnen fahren durchgehend, um den Gästefluss zu optimieren und Wartezeiten zu reduzieren. Grosskabinenbahnen werden regelmässig von Hand und mit Kaltvernebler desinfiziert.

Verhalten beim Anstehen
Bei allen Anstehsituationen muss ein Abstand von mind. 1.5 Meter eingehalten werden. In der INSIDE LAAX App siehst du genau an welchem Lift gerade wie viele Menschen anstehen und kannst Ansammlungen geschickt umgehen.

Take Away
Bis auf Weiteres bleiben die Innenbereiche sämtlicher Gastronomiebetriebe am Berg und im Tal geschlossen. Lediglich Hotels dürfen ihre Hausgäste weiterhin verpflegen – jedoch keine externen Gäste. Für die Verpflegung ist trotzdem gesorgt: Diverse Restaurants auf dem Berg und im Tal bieten ein Take Away Angebot an.

 

Lieferservice
Wer nach einem langen Tag auf der Piste keinen Fuss mehr vor die Türe setzen mag, dem stehen zahlreiche Restaurants mit Lieferservice zur Verfügung. Bei den vier Restaruants der Ghost Kitchen bestellst du dir dein Wunschmenü direkt über die INSIDE LAAX App bequem nach Hause.

 

Barbetrieb​

Wie sämtliche Gastronomiebetriebe bleiben auch die Bars der Destination bis auf Weiteres geschlossen.

Nightlife

Die Clubs der Destination – namentlich Riders Club und Arena Club – bleiben diese Wintersaison geschlossen. Die Sicherheit unserer Mitarbeitenden, Gäste und Einheimischen hat für uns oberste Priorität. So wollen wir uns gemeinsam auf die eigentliche Party konzentrieren: das Wintererlebnis am Berg.

Hotels und Ferienwohnungen dürfen weiterhin Gäste empfangen – und in hoteleigenen Restaurationsbetrieben auch bewirten.

In allen Innenräumen – so auch in Hotels – muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Weitere Informationen wie AGBs und Schutzkonzepte erhalten Gäste direkt bei dem jeweiligen Hotel bzw. Beherbergungsbetrieb. ​

Wir empfehlen unseren Gästen nachdrücklich eine Reiseversicherung abzuschliessen.

Übersicht Hotels

Übersicht Ferienwohnungen

Läden mit Waren des nicht-täglichen Bedarfs bleiben bis Ende Februar geschlossen. Weiterhin geöffnet bleiben die Vermietungsstationen.

Verhalten in Shops​

In sämtlichen Innenräumen muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden, so auch in Shops und Vermietungsstationen.

Mietmaterial

Die Vermietung von Wintersportmaterial verläuft wie üblich. Das Mietmaterial wird nach jedem Verleih gründlich gereinigt und desinfiziert. Mitarbeitende arbeiten, wenn nötig mit Handschuhen, immer jedoch mit einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden sich direkt beim jeweiligen Betrieb.

Ski- & Snowboardschule

Für Kurse der LAAX School müssen Eltern/Begleitpersonen sowie Kinder ab 13 Jahren auf dem Sammelplatz eine Mund-Nasen-Bedeckung* tragen. Dies gilt auch in den Bergbahnen und beim Betreten und Verlassen der Restaurants. Kursteilnehmenden, auch unter 13 Jahren, wird grundsätzlich das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung* empfohlen. Die Bedeckungspflicht gilt nicht während dem Unterricht auf der Piste. Rangverkündigungen finden ohne Zuschauer statt.

Wir bitten unsere Gäste, bei Krankheitssymptomen zuhause zu bleiben.​

Kinderhort​

Auch gilt das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung* beim Abgeben und Abholen von Kindern beim Kinderhort. Den Kindern wird ausserdem beim Eintreten in den Kinderhort Fieber gemessen; bei erhöhter Temperatur kann das Kind nicht abgegeben werden.

Weitere Informationen

Schutzkonzept der LAAX School

Die Sicherheit unserer Mitarbeitenden, Gäste und Einheimischen steht für uns an erster Stelle. Daher haben wir uns dazu entschieden, Events dieses Jahr ohne Partys und Side Events durchzuführen. Dennoch werden mit nötigen Anpassungen und unter Anwendung von entsprechenden Schutzkonzepten folgende Outdoor Events voraussichtlich stattfinden (Änderungen vorbehalten):

​LAAX OPEN  19. - 23. Januar 2021​
Das LAAX OPEN konnte erfolgreich und sicher durchgeführt werden. Mehr Informationen findest du auf der LAAX OPEN Event Webseite.

Bei Verdacht und/oder Symptomen einer Ansteckung mit COVID-19 bitten wir unsere Gäste, im Zimmer zu bleiben und die Rezeption zu benachrichtigen (bei Aufenthalten in einem Hotel).​ Weitere Informationen sowie ein Coronavirus-Check sind auf der Website des Bundesamtes für Gesundheit zu finden.

Notfallarzt Trin Flims Laax Falera

Ärzte in Flims

Dr. Med. Durisch Ragettli​
Tel. 081 911 12 07

Dr. Med. Peter Reiser​
Tel. 081 911 13 13

Hausarztpraxis Prediger
Tel. 081 911 10 55


Ärzte in Laax

Dr. Med. Josef Bürki​
Tel. 081 921 48 48​


Infoline des BAG

Tel. 058 463 00 00

Links

Hier findest du hilfreiche Links zu offiziellen COVID-19 Informationen:

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Kanton Graubünden

Flims Laax Falera Management AG

 

Fragen & Antworten

Hier findest du Antworten auf deine Fragen rund um Covid-19.

FAQ

 

Bei Fragen steht dir ausserdem das COVID-19 Kompetenzzentrum zur Verfügung.

covid@laax.com

+41 (0)76 470 70 32

 

Kontakt

Für weitere Fragen rund um deinen Aufenthalt in Flims Laax Falera steht dir unser Guest Care Team gerne zur Verfügung.

 

Feedback

Top