15. Dezember 2022 bis 17. April 2023

Elephant Parade® - LAAX Edition

Während der Wintersaison 2022/23 ist die internationale Elephant Parade® zu Besuch in Flims Laax Falera. Insgesamt 60 kunstvoll bemalte Elefantenstatuen sind in über 10 Herden am Berg und im Tal aufzufinden. Jede Statue, in Lebensgrösse von Elefantenbabys, sind handgemalt und einzigartig. Die Elephant Parade kam in Zusammenarbeit mit der Agentur «Events in Motion» von Claudia Knie zustande.

 

 

Zum ersten Mal im Schnee

Seit Beginn der Elephant Parade® im Jahr 2006 reisen die Kunstelefanten von Ausstellungsort zu Ausstellungsort. Meistens machten diese Paraden Halt in berühmten Städte. Doch die Elephant Parade® - LAAX Edition ist etwas ganz Besonderes. Die Elefanten stehen nämlich zum ersten Mal in einem Skigebiet und somit auch zum ersten Mal im Schnee!

Auf dem Berg können die Kunstelefanten während dem Skitag direkt vom Pistenrand aus betrachten werden. Im Tal stehen sie neben Winterwanderwegen, Talstationen oder bei Sehenswürdigkeiten. 

Alle Elefantenstandorte und deren Elefanten in einem Überblick

Von den insgesamt 60 Elefanten sind rund 37 in sechs Herden auf dem Berg verteilt. Nebst Elefanten, die bereits an anderen Paraden dabei waren, sind auch neue Elefanten mit dabei. Fahr von Elefantenherde zu Elefantenherde und geniesse dabei einen tollen Tag auf der Piste.

Auf der Winterkarte sind alle Standorte der Herden mit einem Elefanten Symbol eingezeichnet.

Pistenplan

Crap Sogn Gion

Die Herde auf dem Crap Sogn Gion befindet sich direkt unterhalb der GALAAXY. Insgesamt sieben Elefanten sind dort ausgestellt. 

Zur Herde

Freestyle Academy

Auch bei der Freestyle Academy in Prau la Selva findest du coole Elefanten. Ein Elefant passt besonders gut zur Freestyle Academy. 

Zur Herde

Mutta Rodunda

Die Herde bei Mutta Rodunda geniesst einen Ausblick in das UNESCO Weltnaturerbe Tektonikarena Sardona.

Zur Herde

Baumwipfelpfad

Sei gespannt, auf welcher Plattform des Baumwipfelpfades sich die beiden Elefanten verweilen.

Zur Herde

Crest la Siala

Die Herde bei Crest la Siala beinhaltet fünf Elefanten. 

Zur Herde

Einstieg Baumwipfelpfad

Die Elefanten am Einstieg des Baumwipfelpfades geniessen die Aussicht auf die Senda dil Dragun. 

Zur Herde

Plaun

Die Herde auf Plaun erreichst du auch ohne Ski oder Snowboard. Mach einen Ausflug mit dem Arena Express und bestaune die 9 Elefanten auf Plaun.

Zur Herde

Falera

Direkt neben der grössten Megalithenanlage der Schweiz "Parc la Mutta" in Falera befindet sich die Elefantenherde mit drei Elefanten. 

Zur Herde

rocksresort

Finde die Elefantenherde im rocksresort und bestaune die drei Elefanten.

Zur Herde

Crap Masegn

Bereits von der Luftseilbahn ist die Herde "Crap Masegn" gut zu sehen. Mit einem kurzen Fussmarsch gelangt man direkt zu den fünf Elefanten. 

Zur Herde

Vorab

Die Herde "Vorab" befindet sich auf 2570 m.ü.M. So hoch wie keine andere Herde der Elephant Parade - LAAX Edition. 

Zur Herde

Flims Promenada

Mit Blick in Richtung UNESCO Welterbe Tektonikarena Sardona geniessen die Elefanten bei Flims Promenada deren Standort.

Zur Herde

Flims Bergbahnen

An der Talstation Flims Bergbahnen, direkt vor dem LAAX School Büro, befinden sich drei der 60 Elefanten.  

Zur Herde

KIDS Freestyle Academy

In der neuen KIDS Freestyle Academy stehen zwei Elefanten der Herde. Ganz speziell ist Mosha, ihretwegen wurde die Elephant Parade gegründet. 

Zur Herde

Kunst & Kultur in Flims Laax Falera

Die Destination Flims Laax Falera hat vieles zu bieten. Auch im Bereich Kunst gibt es viel spannendes zu entdecken. Rund um den Rhein gibt es interessante Ausstellungen, Museen und historische Orte, welche man bei schlechtem sowie auch gutem Wetter besichtigen kann.

Erfahre mehr

Internationale Elephant Parade®

Elephant Parade® ist ein soziales Unternehmen und betreibt die weltweit grösste Kunstausstellung mit dekorierten Elefantenstatuen. Jede Elefanten-Statue wird von Künstlern und Prominenten geschaffen und ist ein einzigartiges Kunstwerk. Die lebensgrossen Elefantenbabys werden in internationalen Städten ausgestellt und machen auf die Notwendigkeit des Schutzes von Elefanten aufmerksam.

Erfahre mehr

Geschichte von Mosha und der Elephant Parade

Die farbenfrohe Bemalung der Kunstelefanten lässt die traurige Hintergrundgeschichte kaum erahnen: Während eines Urlaubs in Thailand traf Marc Spits, Gründer der Elephant Parade, ein weibliches Elefantenbaby namens Mosha, das aufgrund eines Landminenunfalls ein Teil seines Beins verloren hatte.  

Spits gründete darauf hin die Elephant Parade, welche auf die Notwendigkeit des Schutzes von asiatischen Elefanten aufmerksam machen soll.

 

Malwettbewerb

Mach an unserem Malwettbewerb mit und gewinne eine Malbox mit weisem miniature Elefanten zum selber anmalen. 

Malvorlage 

Teilnahmebedingungen 

 

Merchandising

Möchtest du ein Mini-Elefanten bei dir zu Hause aufstellen? Im Original in Laax sowie an der Gästeinformation Flims und Laax kannst du dir Elefanten aus der Herde sowie eine Artbox mit einem Elefanten zum selber anmalen kaufen.
Die Elefanten sind in der Grösse von 10cm, 15cm, 20cm und 30cm erhältlich. 

Top
Pagelayout:pagets__3;backend_layout:pagets__3;default