Das beliebte Familienziel nahe Caumasee

Connbächli Flims

Der Conngraben, heute Connbächli, ist einer der bedeutendsten, ältesten, längsten und heute noch wasserführenden Gräben von Flims. Das Bächli in Graubünden wird heute nicht mehr wirtschaftlich genutzt. Mit festem Schuhwerk ausgerüstet, kann man das 6 km lange Bächli während einem Spaziergang mit der ganzen Familie erkunden.

Klein und fein

Auf dem Connbächli fahren sogar Schiffe - wenn du eines mitbringst.

Bau dir dein eigenes Connschiffli aus Rinde oder erwerbe eines unserer lokal gefertigen Schiffli an der Gästeinformation in Flims Laax Falera oder bei der Bergbahninformation an der Talstation Laax Murschetg.

Gib dem Schiffli vor der Einwasserung den letzen Schliff, sichere es mit dem Anker an dich und starte die spannende Schifflifahrt durch den mystischen Flimserwald.

 

Natur und Spielspass

Eine Route voller Erlebnisse

Start der Wanderung
Los geht’s in Flims Waldhaus beim Caumasee Parkplatz. Die Route verläuft von dort zum Start des Connbächli bis Conn - für die 3,2 km sollte etwa eine Stunde eingeplant werden.

Wenn du die grosse Waldlichtung von Conn erblickst, hast du das Ziel fast erreicht. Angekommen, kannst du dich im Ausflugsrestaurant Conn ausruhen und stärken.

Zur Speisekarte

Das Connbächli kreuzt an fünf Stellen die Fusswege, an diesen Kreuzungen besteht jeweils die Möglichkeit, die Wanderung zu verkürzen. Von Conn geht es über den Caumasee zurück bis zum Flims Waldhaus, für diese 2,5 km ergeben sich etwa 40 Minuten Fussweg. Alternativ kann eine Pferdekutsche telefonisch reserviert werden: Tel. +41 81 911 12 31 

Die Aussichtsplattform
Eines der Highlights auf der Strecke ist die Aussichtsplattform Il Spir bei Conn, die sich über mehrere Etagen erstreckt.

Wenn du die Stufen gemeistert hast, kannst du frei wie ein Vogel über der Rheinschlucht blicken. Du willst mehr davon?

 Zur Aussichtsplattform
 

Das Schiffli
Ein lokal gefertigtes Schiffli erhälst du an der Gästeinformation in Flims Laax Falera oder bei der Bergbahninformation an der Talstation Laax Murschetg. Das Connschiffli ist mit Jutesack für CHF 22.00 erhältlich.

Anreise zum Connbächli

Anreise mit Auto: Es befinden sich Parkplätze in der Nähe vom Caumasee oder im Parkhaus STENNA bei der Talstation Flims.

Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln: Mit dem Postauto oder dem Flims Laax Falera Shuttle bis zur Haltestelle Flims Waldhaus Caumasee.

Hinweis: Der Weg ist nicht Kinderwagen tauglich und begehbar von April/Mai bis Oktober /November, abhängig von der Schneelage. 

Zum aktuellen Status

                

Hier geht es sportlich zu

Trailrunning am Connbächli

Das 6 Kilometer lange Connbächli wurde seit dem Frühmittelalter zum Tränken des Viehs in Conn genutzt und gilt weiterhin als ein Stück Kulturgut der Gemeinde Flims. Der Waldwegweg eignet sich ausserdem für Trailrunning.

Top
Pagelayout:pagets__3;backend_layout:;default