Das neue interaktive Naturerlebnis in der Südostschweiz

Senda dil Dragun - ein Ausflug für die ganze Familie

Die «Senda dil Dragun», der längste Baumwipfelpfad der Welt, verbindet nicht nur die beiden Ortsteile Laax Murschetg und Laax Dorf. Der 1.56 Kilometer lange Steg bietet unseren kleinen und grossen Gästen die Möglichkeit, den Laaxer Wald auf Augenhöhe mit den Bäumen, erleben zu können. Mit einer Rutschbahn für die Kleinen, fünf Erlebnisorten auf einem Turm und vier Plattformen mit Sitzmöglichkeiten ist der Baumwipfelpfad Graubünden dank Augmented Reality ein interaktives und einzigartiges Naturerlebnis für die ganze Familie.

Sonntag 11. Juli 2021

Eröffnung Baumwipfelpfad Laax

Nach einer Bauzeit von rund einem Jahr ist es nun soweit: Die langgezogene Baustelle mitten im Laaxer Wald wird Schritt für Schritt abgebaut und zum Vorschein kommt ein elegantes, perfekt in die Natur passendes Bauwerk. Am Sonntag, 11. Juli 2021 feiern wir die offizielle Eröffnung der Senda dil Dragun. Gemeinsam stossen wir an, gemeinsam staunen wir und gemeinsam erwecken wir die Senda dil Dragun zum Leben und zeigen dir den neuen Hotspot für Familienausflüge in Graubünden. Nebst dem eigentlichen Highlight, der Erstbegehung des längsten Baumwipfelpfads der Welt, erwartet dich ein unterhaltsames Programm.

1.56 km pures Naturerlebnis in der Südostschweiz

Beim Gang über den längsten Baumwipfelpfad der Welt in Laax werden all deine Sinne aktiviert und du erlebst den Wald und die imposante Bergwelt aus einer noch nie dagewesenen Perspektive. Geniesse die Ruhe und horche dem Gesang der Vögel, erfreue Sie dich über die traumhaften Ausblicke in teils beeindruckender Höhe und entdecke die unterschiedlichen Baum- und Waldarten. Ein Spaziergang über die Senda dil Dragun ist nicht nur bei schönem Wetter ein faszinierendes Naturerlebnis, zur Winterzeit verwandelt sich der Baumwipfelpfad in Laax zum «Winter Wonderland».

Ab Herbst 2021

Digitales Erlebnis

An den fünf Erlebnisorten erfährst du mit einem Tablet wissenswerte Informationen über die regionale Tier- und Pflanzenwelt, Geologie, Landwirtschaft und die Menschenansiedlungen. In dieser spannenden AR-Welt erklärt der bekannte Schauspieler Andrea Zogg die Natur und die gesellschaftliche Entwicklung von Laax. Das Tablet kannst du beim Einstiegsturm in Murschetg beziehen.

Ab Herbst 2021

Erlebe mit Ami Sabi die neue Attraktion in Laax

Den Wald, die Bergwelt um Flims, Tiere und Menschen auf Augenhöhe mit den Bäumen kennenzulernen, macht den Kids besonders viel Spass und ist eine Entdeckungsreise der ganz besonderen Art. So treffen sie auf den in Laax bekannten Ami Sabi, der ihnen als AR-Figur in der realen Welt begegnet. Ami Sabi führt die Kids zusammen mit seinen Freunden durch eine spannende Geschichte. Dabei ist er auf die Hilfe der Kinder angewiesen. Zusammen begeben sie sich auf ein Abenteuer und werden so aktiv Teil der Geschichte.

Den Laaxer Wald und die Bergwelt mit dem Zauberer und Erzähler Ami Sabi zu entdecken, ist für die ganze Familie ein unvergessliches Ausflugsziel in Graubünden.

73 m Rutschspass für die Kleinen

Auf unsere kleinsten Gäste erwartet beim Einstiegsturm in Murschetg eine 73 m lange und spiralförmige Rutschbahn. Auf dieser wohl längsten Rutschbahn in Laax mit einem Teppich hinunter zu rasen ist für die Kids sicherlich ein weiteres Highlight.

5 Erlebnisorte

Fünf Erlebnisorte mit Sitzmöglichkeiten, wissenswerten Informationen und toller Aussicht, machen den Baumwipfelpfad zum einzigartigen Naturerlebnis für Gross und Klein.

Der Bergsturz und der Schuttkegel

Turm Murschetg

Die Landschaft von Laax und Umgebung wurde durch den Flimser Bergsturz gebildet. Beim Turm Murschetg erfährst du, wie es vor dem Bergsturz ausgesehen hat und wie dieser die Landschaft prägte.

Die Pflanzen und der Wald

Uaul Casti Plattform

Wald ist nicht nur eine Ansammlung von Bäumen. Hier wird dir gezeigt, welche Pflanzen und Bäume im Laaxerwald zu finden sind, und wie sich der Charakter des Waldes auf wenigen Kilometern ändert.

Tiere und Vögel im Wald

Ravanasc Plattform

Den Laaxer Wald besiedeln Vögel, Rehe, Hirsche, Eichhörnchen und seit einiger Zeit auch Wölfe. Auf dieser Plattform erfährst du alles Wissenswerte über die Tiere im Laaxer Wald.

Menschen und ihre Tiere

Dimplaun Sura Plattform

Seit der Bronzezeit besiedeln Menschen die Region um Laax. Bereits damals hielten die Menschen Nutztiere und bestellten ihre Felder. Mehr Informationen zu den Menschen und ihren Tieren findest du auf dieser Plattform.

Hochsitze und Beobachtung

Uaul Fraissen Plattform

Diese Plattform bietet dir nicht nur eine schöne Aussicht, du hast auch die Möglichkeit die Tiere im Wald wie ein Jäger auf seinem Hochsitz zu beobachten.

Öffnungszeiten und Preise


11. Juli bis Oktober

Sommersaison

  • Öffnungszeiten Pfad
    09.00 Uhr – 18.00 Uhr
    (Räumung Pfad um 18.30 Uhr)
     
  • Öffnungszeiten Rutschbahn
    10.00 Uhr – 16.00 Uhr

November bis April

Wintersaison

  • Öffnungszeiten Pfad
    11.00 Uhr – 15.30 Uhr
    (Räumung Pfad um 16.00 Uhr)
     
  • Öffnungszeiten Rutschbahn
    geschlossen

Angebot & Preise

 

Kinder (0 – 6 Jahre)

Kinder/Jugendliche (6 - 17 Jahre)

Erwachsene (ab 18 Jahren)

One Way Ticket

gratis

CHF 8.00

CHF 16.00

Retour Ticket

gratis

CHF 12.00

CHF 22.00

Rutsche

 

CHF 5.00

CHF 5.00

Miete Tablet

 

CHF 8.00

CHF 8.00

Preise in CHF inkl. MwSt., die Euroumrechnung erfolgt gemäss Tageskurs. Massgebend sind die Preise in CHF.

Gästekarte: Mit einer gültigen Gästekarte Flims Laax Falera erhältst du eine Ermässigung von 25%.

Tickets für den Baumwipfelpfad sind ausschliesslich über die INSIDE LAAX App erhältlich.

Verhaltensgrundsätze

Hunde bzw. Tiere aller Art sind auf dem Pfad leider nicht erlaubt. Ausnahme für Assistenz- und Blindenhund. Auf unserem Areal gilt Leinenpflicht. 
Das Hantieren mit offenem Feuer am Pfad ist verboten.
Das Befahren des Pfades ist aus Sicherheitsgründen nur mit Rollstuhl und Kinderwagen erlaubt.
Du befindest dich in der freien Natur mitten im Wald. Es leben dort zahlreiche Tiere die nicht mit extra Lärm belästig werden sollten. 
Das Picknicken auf dem Pfad ist nicht erlaubt. Geniesse dein Picknick am Laaxersee oder an einer der Feuerstellen rund um den Baumwipfelpfad.

 

Besucher-Informationen

Das Ticket kann ausschliesslich über die INSIDE LAAX App gekauft werden.

Schritt für Schritt Anleitung

Der Pfad ist auch bei schlechtem Wetter geöffnet. Um auf Nummer sicher zu gehen, informiere dich im Vorfeld über die Live-Seite, ob der Pfad geöffnet ist.

Nur bei Gewitter, Hagel, Sturm und Eis behalten wir uns vor, den Pfad aus Sicherheitsgründen zu schließen.

Mit dem Auto
Wenn du von Zürich oder Basel kommst, folge der Autobahn A3/A13 in Richtung Chur und fahre bei der Ausfahrt Reichenau (Nr. 18) ab. Anschliessend nimmst du die Route Nr. 19 und erreichst LAAX nach ca. 30 Minuten. Vom San Bernardino herkommend, benutzt du auch die Ausfahrt Reichenau (Nr. 18).

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Wenn du mit der Bahn anreist, dann bringen dich die internationalen Zugverbindungen nach Chur. Von dort erreichst du unsere Destination mit dem Postauto in Richtung Flims. Dasselbe gilt, wenn du mit der Rhätischen Bahn in Ilanz ankommst. Die besten Verbindungen findest du bei der SBB.

Verbindung finden

In Laax Murschetg befindet sich ein grosses Parkhaus.

Mehr Infos

In der Bergbahninformation in Laax Murschetg kannst du dir Tablet und Kopfhörer für das digitale Erlebnis am Pfad ausleihen. Die Rückgabe ist ebenfalls wieder bei der Bergbahninformation in Laax Murschetg.

Du kannst auch deine eigenen Kopfhörer mitbringen solange sie einen 3.5mm Anschluss haben.

Dies hängt davon ab, wie eilig du es hast. Wenn du nur von A nach B läufst, solltest du nach gut 25 Minuten in Laax Dimplaun/Laax Murschetg sein. Wenn du dich aber etwas der Natur hingibst und auch etwas erfahren möchtest, dann dauert der Aufenthalt auf dem Baumwipfelpfad wischen 1 – 1.5 Stunden.  

Es gibt an beiden Eintrittstürmen einen Lift.

Das Benutzen der Rutschbahn ist ab einer Mindestkörpergrösse von 130cm erlaubt. 

Top